Presse- und Leserstimmen


Das meint die Fachwelt zum Buch „Debian GNU/Linux“

„Das Buch erläutert den Einstieg und den Umgang mit Debian sehr umfangreich und für Anfänger verständlich. Die Texte sind einsteigerfreundlich geschrieben, und Begriffe werden erläutert. Es bietet eine umfangreichen Einstieg in Debian und es behandelt die derzeit (Oktober 2015) aktuelle Version 8 alias „Jessie“. Es ist jedem zu empfehlen, der sich mit Debian beschäftigen möchte. Auch erfahrene Benutzer lernen noch einiges mithilfe des Buches dazu. Es sollte also in keinem Bücherregal fehlen.“, canox.net, 23.10.2015

„Es sei aber schon kurz erwähnt, dass dieses Buch das beste zu der aktuellen Debian-Version ist, Du kannst hier also nichts falsch machen. […] Dabei ist alles eigentlich gut beschrieben, dass, wie gesagt, auch Einsteiger es einfach haben werden. Für Fortgeschrittene dient das Buch als Nachschlagewerk, wenn man mal was vergessen hat oder um Neues nachzuschlagen, denn alles kann man nie wissen.“ mediennerd.de, 23.09.2015

„Mit Debian GNU / Linux — Das umfassende Handbuch zeigt Heike Jurzik, dass man auch als Linux-Geek verständlich und ohne Tech-Speak schreiben kann und die Bedürfnisse und Fragen sowohl der Einsteiger als auch der Profis kennt und beantwortet, und dass sie Spaß an der ganzen Sache hat. Empfehlenswert für alle, die Debian im privaten oder professionellen Umfeld kennenlernen, anpassen und optimal nutzen wollen!“ Wolfgang Treß, textico.de

Debian GNU/Linux –- Das umfassende Handbuch aus dem Hause Galileo Computing bietet für mich zahlreiche Informationen zu Debian, viel Unbekanntes konnte ich entdecken und so nutze ich das Buch vor allem als Nachschlage- und Stöberquelle. […] Das Werk ist aus meiner Sicht vor allem ein Buch für Einsteiger und User, die Debian schon etwas kennen und damit einige Zeit gearbeitet haben. Mit dem Werk kann eine Menge gelernt werden. Auch Ubuntu-User finden in diesem Buch wichtige Informationen.“ ubuntublog.ch (08/2009)

„While this book is designed as a gradual step by step introduction to Debian, its excellent organization and clear presentation also make it a perfect desktop reference manual. It is arranged into 3 main sections (Installation and Configuration, Debian GNU/Linux as desktop and Administration) and 23 chapters covering all beginner to intermediate level topics.“ Andrei Raevsky, debianhelp.org (07/2006)

„Sehr gute Darstellung mit zahlreichen Screenshots, systematisch aufgebaut und für den täglichen Einsatz mit Debian GNU/Linux optimal. Wie ich finde: Jurziks Buch kann ich guten Gewissens Linux-Neulingen und -Umsteigern empfehlen — so lässt sich die persönliche Lernkurve optimal an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Ideal geeignet für das Selbststudium.“ Pro-Linux.de (09/2006)

„In der zweiten Auflage des Praxisbuches zu Debian hat sich die Autorin einige Vorschläge ihrer Leser und Rezensenten zu Herzen genommen und einige Abschnitte stark ausgebaut. Insgesamt gelingt der Autorin ein fundierte Führung durch das aktuelle Debian-System. Ein-, Um- und Aufsteiger finden hier gute Unterstützung von der ersten Berührung mit der Debian-DVD bis zum Einrichten des ersten, kleinen Servers.“ Linux Intern (01/2008)


Leserstimmen zum Buch „Debian GNU/Linux“

„[…] Es ist sehr umfangreich, und so ist auch was für Serveradmins und Profis dabei. Ideal für Leute, die schon mit Ubuntu o. Ä. Erfahrungen gesammelt haben und mit Debian mehr in die Tiefe gehen wollen. Also empfehlenswert!“, Kundenrezension auf Amazon.de (11/2015)

„In jedem Fall kann ich den Band ruhigen Gewissens für alle weiterempfehlen, die Jessie 8 als Betriebssystem nutzen (wollen). Es ist ein dickes, qualitatives Hardcover-Büchlein mit Leseband. Nicht zu schwer, nicht zu groß, aber eben genau richtig als Nachschlagewerk vorm PC.“, Kundenrezension auf Amazon.de (10/2015)

„Es sei aber schon kurz erwähnt, dass dieses Buch das beste zu der aktuellen Debian-Version ist, Du kannst hier also nichts falsch machen. […] Dabei ist alles eigentlich gut beschrieben, dass […] auch Einsteiger es einfach haben werden. Für Fortgeschrittene dient das Buch als Nachschlagewerk, wenn man mal was vergessen hat, oder um neues nachzuschlagen, denn alles kann man nie wissen. Ich bin sehr zufrieden und spiele die Tage schon wieder mit Debian rum, es macht total Spaß.“, nachgebloggt.de

„Das Buch weist einen wirklich sehr gut in jegliche Themen ein. […] Das Buch ist sehr zu empfehlen.“ Kundenrezension auf Amazon.de (10/2013)

„Wenn man Debian als Desktopsystem betreiben will, ist es echt ein Riesen-Stolperstein, wenn nicht alles funktioniert und man nicht weiss, wo man für Probleme Hilfe findet […] Hier fehlt eine Art Begleiter für den Einstieg, ein roter Faden durch die Unmengen an FAQs, Foren, Referenzmanuals oder Blogs, kurz: ein Kofler für Debian. Frau Jurzik hat genau diesen roten Faden geschrieben, verbunden mit einer praxisnahen Beschreibung vieler Debian-Besonderheiten und Fallstricke. Sie hat langjährige Erfahrung, sie kennt die Community genau, und sie hat vor allem die Fähigkeit, komplexe Themen didaktisch sauber und verständlich zu beschreiben. Sie steht hier Herrn Kofler in nichts nach, und das ist für einen Autor wirklich nicht leicht.“ Kundenrezension auf Amazon.de (12/2010)

„Das Standardwerk für Debian von einer absoluten Fachfrau geschrieben. Was man sich sonst im Netz zusammensuchen muss, ist hier kompakt und mit einer didaktisch gut aufbereiteten Darstellung vorhanden. Kein Buch, was versucht, viele Seiten zu füllen, sondern Seite für Seite voll mit guten und wichtigen Informationen.“ Kundenrezension auf Amazon.de (09/2009)

„Meine ganz spezielle Leseempfehlung: Wer auf Linux umsteigen möchte oder Grundlagenwissen gezielt zu Debian GNU/Linux sucht, unbedingt Heike Jurziks Debian GNU/Linux anschaffen!“ Bruno Hopp, Buchkritik.at (09/2006)

„Also, auf einer Skala von 10 eine ganz klare 12!!! In der Hoffnung, dass die Autorin weiterhin solch kompetenten Werke schreibt und vor allem ihrer Obsession für Debian treu bleibt.“ Ludger Gebhardt, Galileo-Computing-Webseite zum Buch (08/2007)