LINUX-JOURNALIST

Heike Jurzik · jurzik@linux-journalist.com · Telefon +49 177 2780503

Ich habe Germanistik, Anglistik und Informationsverarbeitung an der Universität zu Köln studiert (Abschluss Magistra Artium). Linux entdeckte ich schon 1996, während ich am Zentrum für Angewandte Informatik der Universität zu Köln arbeitete. Als freie Journalistin schreibe ich seit 1997 für deutsche und englische Computer-Zeitschriften über das freie Betriebssystem und andere Open-Source-Themen. Meine Artikel sind unter anderem in den folgenden Fachzeitschriften erschienen: Linux-Magazin, EasyLinux, IT Administrator, Linux Magazine, LinuxUser, c’t, Mac Life, in der deutschen und englischen Ausgabe von Ubuntu User sowie im Sonderheft CHIP Professionell Linux.
Als Redakteurin schreibe und betreue ich für das Linux-Magazin Artikel aus den Rubriken Aktuell, Software und Sysadmin. Bei EasyLinux plane, organisiere und bearbeite ich zusammen mit unseren Stammautorinnen die Gimp- und LibreOffice-Tipps. Außerdem gebe ich dem Heft als Schlussredakteurin den letzten Schliff.

Artikel

Linux-Magazin

Computec Media GmbH, Fürth

Für das Linux-Magazin (erscheint monatlich) schreibe ich News und Berichte aus der Community, Artikel über Debian GNU/Linux und Fortgeschrittenes für die Kommandozeile. Darüber hinaus trage ich als Redakteurin und Autorin gerne etwas zu den Rubriken Software und Sysadmin bei.

Kostproben:

Weitere Arbeitsproben liefert die Suchmaschine.

Mai 2001 bis heute

EasyLinux

Computec Media GmbH, Fürth

Das Magazin für Linux-Einsteiger erscheint vierteljährlich. In meinen regelmäßigen Rubriken verrate ich Tricks und Kniffe für Linux-Neulinge, unter anderem zu Ubuntu, Linux Mint, KNOPPIX, GNOME und zum Arbeiteb auf der Shell. In vielen weiteren Artikeln werfe ich einen Blick hinter die Kulissen, zeige Neues aus der Welt der Linux-Distributionen und erkläre Hintergründe zum freien Betriebssystem. Meine einsteigerfreundlichen Workshops zeigen darüber hinaus Schritt für Schritt den Umgang mit zahlreichen Linux-Anwendungen – einfach und verständlich, ohne Fachchinesisch.

Kostproben:

Lust auf mehr? Die EasyLinux-Suchmaschine führt zu meinen Artikeln.

Oktober 2003 bis heute

IT Administrator

Heinemann Verlag GmbH, München

Der IT-Administrator ist ein Fachmagazin für System- und Netzwerkadministratoren, Netzwerkmanager und -spezialisten sowie IT-Leiter und IT-Dienstleister. In diesem Magazin habe ich Artikel zu diversen Linux-Themen veröffentlicht.

Kostproben:
August 2015 bis heute

Linux Magazine

Sparkhaus Media GmbH, München

Für den amerikanischen Ableger des Linux-Magazins habe ich über interessante Linux-Events auf der ganzen Welt berichtet. Auch Kommandozeilen-Tipps und Workshops habe ich auf Englisch verfasst.

Kostproben:

Die Suchmaschine führt zu weiteren englischen Artikeln.

September 2002 bis November 2017

LinuxUser

Computec Media GmbH, Fürth

Das Magazin für die Praxis erscheint monatlich im Verlag Computec Media GmbH, Fürth. Von 2000 bis 2008 verröffentlichte ich im LinuxUser meine monatliche Kolumne Zu Befehl unter dem Motto: "Auch wenn sich viele Dinge bequem über grafische Oberflächen wie KDE oder Gnome regeln lassen – wer sein Linux-System richtig ausreizen möchte, kommt um die Kommandozeile nicht herum. Abgesehen davon gibt es auch sonst viele Situationen, in denen es gut ist, sich im Befehlszeilendschungel ein wenig auszukennen."

Kostproben:

Die meisten der Zu-Befehl-Folgen sowie zahlreiche weitere meiner Artikel sind im LinuxUser-Archiv online erhältlich.

Juni 2000 bis Juni 2015

c't

Heise Zeitschriften Verlag, Hannover

Auch im Magazin für Computertechnik habe ich Artikel zu Open-Source- und Linux-Themen veröffentlicht. Alle Texte sind über das Archiv (kostenpflichtig) zu beziehen.

Mai 2011 bis heute

Bücher

Mein erstes Buch ("KNOPPIX zum Nachschlagen", nicht mehr lieferbar) habe ich 2004 veröffentlicht. Mein zweites Buch ist im Mai 2006 erschienen: "Debian GNU/Linux – Das Praxisbuch". Es beschreibt ausführlich die Installation, verschiedene Desktopumgebungen und wichtige Anwendungen der freien Linux-Distribution. Außerdem erklärt es, was beim Administrieren von Debian-Servern wichtig ist. Dank des großen Erfolgs erschien im Sommer 2017 bereits die siebte Fassung (aktuell zu "Stretch", Debian 9).

Debian GNU/Linux, Praxisbuch zu "Stretch"

Rheinwerk Verlag, Bonn

Coverbild zur 7. Auflage

Im September 2017 war es soweit: Die siebte Auflage meines großen Debian-Praxisbuchs ist im Rheinwerk Verlag erschienen.
Das Buch beschreibt wie seine Vorgänger zunächst, wie Sie das System installieren und einrichten. Es zeigt das gesamte Potenzial der Distribution in der aktuellen Version 9 und ist eine umfassende Praxisanleitung für jeden, der Debian GNU/Linux und sein Leistungsspektrum kennen lernen möchte. Das Praxisbuch für Einsteiger und Umsteiger verzichtet auf unnötige Theorie oder Einführungstexte, sondern geht gleich ins Eingemachte: Von der Installation über die Anwendung bis hin zur Administration behandelt es alle wichtigen Aspekte und bietet geballtes Fachwissen zur Distribution, zur Paketverwaltung, zum grafischen System, der Konfiguration, zum Arbeiten mit der Shell und den Editoren Vi und Emacs. Zahlreiche Tipps und Tricks machen das Buch zu einer wertvollen Hilfe für die tägliche Arbeit. Kapitel zum Troubleshooting, zum Bootloader GRUB und zum Upgrade von "Jessie" runden das Buch ab.
Die siebte Auflage ist auch als E-Book beim Verlag erhältlich. Außerdem steht ein 50-seitiges PDF als Leseprobe zum Download bereit.

KNOPPIX zum Nachschlagen Das 2-in-1 Kombi-Buch

SYBEX-Verlag, Köln

Buch-Cover KNOPPIX

Mein Erstlingswerk erschien 2004 im SYBEX-Verlag Das Buch gliedert sich in zwei Teile: 1. Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen und 2. Referenz (Wichtiges von A–Z).
Das Buch zur beliebten Live-Distribution ist nur noch antiquarisch zu bekommen.

Presse

Das meint die Fachwelt zum Buch "Debian GNU/Linux":

"Das Buch erläutert den Einstieg und den Umgang mit Debian sehr umfangreich und für Anfänger verständlich. Die Texte sind einsteigerfreundlich geschrieben, und Begriffe werden erläutert. Es bietet eine umfangreichen Einstieg in Debian und es behandelt die derzeit (Oktober 2015) aktuelle Version 8 alias Jessie. Es ist jedem zu empfehlen, der sich mit Debian beschäftigen möchte. Auch erfahrene Benutzer lernen noch einiges mithilfe des Buches dazu. Es sollte also in keinem Bücherregal fehlen.", canox.net, 23.10.2015

"Es sei aber schon kurz erwähnt, dass dieses Buch das beste zu der aktuellen Debian-Version ist, Du kannst hier also nichts falsch machen. [...] Dabei ist alles eigentlich gut beschrieben, dass, wie gesagt, auch Einsteiger es einfach haben werden. Für Fortgeschrittene dient das Buch als Nachschlagewerk, wenn man mal was vergessen hat oder um Neues nachzuschlagen, denn alles kann man nie wissen." mediennerd.de, 23.09.2015

"Mit Debian GNU / Linux – Das umfassende Handbuch zeigt Heike Jurzik, dass man auch als Linux-Geek verständlich und ohne Tech-Speak schreiben kann und die Bedürfnisse und Fragen sowohl der Einsteiger als auch der Profis kennt und beantwortet, und dass sie Spaß an der ganzen Sache hat. Empfehlenswert für alle, die Debian im privaten oder professionellen Umfeld kennenlernen, anpassen und optimal nutzen wollen!" Wolfgang Treß, textico.de

"Debian GNU/Linux –- Das umfassende Handbuch aus dem Hause Galileo Computing bietet für mich zahlreiche Informationen zu Debian, viel Unbekanntes konnte ich entdecken und so nutze ich das Buch vor allem als Nachschlage- und Stöberquelle. [...] Das Werk ist aus meiner Sicht vor allem ein Buch für Einsteiger und User, die Debian schon etwas kennen und damit einige Zeit gearbeitet haben. Mit dem Werk kann eine Menge gelernt werden. Auch Ubuntu-User finden in diesem Buch wichtige Informationen." ubuntublog.ch (08/2009)

"While this book is designed as a gradual step by step introduction to Debian, its excellent organization and clear presentation also make it a perfect desktop reference manual. It is arranged into 3 main sections (Installation and Configuration, Debian GNU/Linux as desktop and Administration) and 23 chapters covering all beginner to intermediate level topics." Andrei Raevsky, debianhelp.org (07/2006)

"Sehr gute Darstellung mit zahlreichen Screenshots, systematisch aufgebaut und für den täglichen Einsatz mit Debian GNU/Linux optimal. Wie ich finde: Jurziks Buch kann ich guten Gewissens Linux-Neulingen und -Umsteigern empfehlen – so lässt sich die persönliche Lernkurve optimal an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Ideal geeignet für das Selbststudium." Pro-Linux.de (09/2006)

"In der zweiten Auflage des Praxisbuches zu Debian hat sich die Autorin einige Vorschläge ihrer Leser und Rezensenten zu Herzen genommen und einige Abschnitte stark ausgebaut. Insgesamt gelingt der Autorin ein fundierte Führung durch das aktuelle Debian-System. Ein-, Um- und Aufsteiger finden hier gute Unterstützung von der ersten Berührung mit der Debian-DVD bis zum Einrichten des ersten, kleinen Servers." Linux Intern (01/2008)

Feedback meiner Leser

Leserstimmen zum Buch "Debian GNU/Linux":

"[...] Es ist sehr umfangreich, und so ist auch was für Serveradmins und Profis dabei. Ideal für Leute, die schon mit Ubuntu o. Ä. Erfahrungen gesammelt haben und mit Debian mehr in die Tiefe gehen wollen. Also empfehlenswert!", Kundenrezension auf Amazon.de (11/2015)

"In jedem Fall kann ich den Band ruhigen Gewissens für alle weiterempfehlen, die Jessie 8 als Betriebssystem nutzen (wollen). Es ist ein dickes, qualitatives Hardcover-Büchlein mit Leseband. Nicht zu schwer, nicht zu groß, aber eben genau richtig als Nachschlagewerk vorm PC.", Kundenrezension auf Amazon.de (10/2015)

"Es sei aber schon kurz erwähnt, dass dieses Buch das beste zu der aktuellen Debian-Version ist, Du kannst hier also nichts falsch machen. […] Dabei ist alles eigentlich gut beschrieben, dass […] auch Einsteiger es einfach haben werden. Für Fortgeschrittene dient das Buch als Nachschlagewerk, wenn man mal was vergessen hat, oder um neues nachzuschlagen, denn alles kann man nie wissen. Ich bin sehr zufrieden und spiele die Tage schon wieder mit Debian rum, es macht total Spaß.", nachgebloggt.de

"Das Buch weist einen wirklich sehr gut in jegliche Themen ein. […] Das Buch ist sehr zu empfehlen." Kundenrezension auf Amazon.de (10/2013)

"Wenn man Debian als Desktopsystem betreiben will, ist es echt ein Riesen-Stolperstein, wenn nicht alles funktioniert und man nicht weiss, wo man für Probleme Hilfe findet […] Hier fehlt eine Art Begleiter für den Einstieg, ein roter Faden durch die Unmengen an FAQs, Foren, Referenzmanuals oder Blogs, kurz: ein Kofler für Debian. Frau Jurzik hat genau diesen roten Faden geschrieben, verbunden mit einer praxisnahen Beschreibung vieler Debian-Besonderheiten und Fallstricke. Sie hat langjährige Erfahrung, sie kennt die Community genau, und sie hat vor allem die Fähigkeit, komplexe Themen didaktisch sauber und verständlich zu beschreiben. Sie steht hier Herrn Kofler in nichts nach, und das ist für einen Autor wirklich nicht leicht." Kundenrezension auf Amazon.de (12/2010)

"Das Standardwerk für Debian von einer absoluten Fachfrau geschrieben. Was man sich sonst im Netz zusammensuchen muss, ist hier kompakt und mit einer didaktisch gut aufbereiteten Darstellung vorhanden. Kein Buch, was versucht, viele Seiten zu füllen, sondern Seite für Seite voll mit guten und wichtigen Informationen." Kundenrezension auf Amazon.de (09/2009)

"Meine ganz spezielle Leseempfehlung: Wer auf Linux umsteigen möchte oder Grundlagenwissen gezielt zu Debian GNU/Linux sucht, unbedingt Heike Jurziks Debian GNU/Linux anschaffen!" Bruno Hopp, Buchkritik.at (09/2006)

"Also, auf einer Skala von 10 eine ganz klare 12!!! In der Hoffnung, dass die Autorin weiterhin solch kompetenten Werke schreibt und vor allem ihrer Obsession für Debian treu bleibt." Ludger Gebhardt, Galileo-Computing-Website zum Buch (08/2007)

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Heike Jurzik, M. A.
Genter Str. 13/15
D-50672 Köln

Telefon: +49 177 2780503
E-Mail: jurzik@linux-journalist.com

Fotos: Copyright © Heike Jurzik, 2017

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiberin erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: http://www.e-recht24.de

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meiner Site personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Mein Public Key

Wer mit GnuPG verschlüsselte E-Mails an mich verschicken möchte, der findet meinen GnuPG-Schlüssel mit der Key-ID 2F1AA79D auf den öffentlichen Keyservern. Der Fingerprint dazu lautet:

4BE2 788D 6A58 5D4D 0868 9CB5 6519 7555 2F1A A79D
Server-Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Quelle: http://www.e-recht24.de